Einsatzart:Brandeinsatz
Kurzbericht:Balkonbrand
Alarmierung:26.12.2016 - 14:56
Einsatzende:26.12.2016 - 15:15
Mannschaftsstärke:6 Mann Tank 15
Fahrzeuge am Einsatzort:_DSC5155_fertig
Einsatzkräfte:Berufsfeuerwehr Klagenfurt, FF Hauptwache Klagenfurt (Bereitschaft)
Einsatzbericht:Am 26.12.2016 wurden wir zu einem Wohnungsbrand in Fischl alarmiert. Beim eintreffen der Berufsfeuerwehr, wurde festgestellt das es sich nicht um einen Wohnungsbrand, sondern einen Balkonbrand handelte. Kurze Zeit später konnte "Brand aus" gegeben werden.
whatsapp-image-2016-12-26-at-15-35-44-2-exportiertwhatsapp-image-2016-12-26-at-15-35-45-1-exportiertwhatsapp-image-2016-12-26-at-15-35-46-exportiert

Einsatzart:Brandeinsatz
Kurzbericht:Kaminbrand
Alarmierung:10.11.2016 - 18:15
Einsatzende:10.11.2016 - 19:00
Mannschaftsstärke:7 Mann LF 15
Fahrzeuge am Einsatzort:_DSC5117_fertig
Einsatzkräfte:Berufsfeuerwehr Klagenfurt, FF Hauptwache Klagenfurt (Bereitschaft)
Einsatzbericht:Heute wurden wir zu einem Kellerbrand alarmiert. Beim Eintreffen wurde festgestellt, dass es sich um einen Kaminbrand handelt. Die Einsatzmeldung lautete Kellerbrand, weil der Rauch im Kamin nach in den Keller zurück gedrückt wurde und dort ausströmte. Der Kamin wurde gereinigt.
_DSC5155_fertig

Einsatzart:Brandeinsatz
Kurzbericht:Wohnungsbrand
Alarmierung:22.10.2016 - 19:43
Einsatzende:22.10.2016 - 21:23
Mannschaftsstärke:6 Mann Tank 15 l 5 Mann LF 15
Fahrzeuge am Einsatzort:_DSC5155_fertig _DSC5117_fertig
Einsatzkräfte:Berufsfeuerwehr Klagenfurt, FF Hauptwache Klagenfurt (Bereitschaft), Rotes Kreuz, Polizei
Einsatzbericht:Heute in den Abendstunden wurden wir zu einem Wohnungsbrand in Klagenfurt St.Peter alarmiert. Beim eintreffen wurde ein Vollbrand in der Wohnung festgestellt. Durch ein rasches eingreifen konnte die Ausbreitung auf die angrenzenden Wohnungen verhindert werden.
whatsapp-image-2016-10-22-at-22-13-44-exportiert166-img_0279-exportiert166-img_0281-exportiertsdf-exportiert

Einsatzart:Bereitschaft
Kurzbericht:Wohnungsbrand
Alarmierung:20.10.2016 - 12:01
Einsatzende:20.10.2016 - 12:43
Mannschaftsstärke:7 Mann Tank 15
Fahrzeuge am Einsatzort:_DSC5155_fertig
Einsatzkräfte:Berufsfeuerwehr Klagenfurt, FF Hauptwache Klagenfurt (Bereitschaft), FF St. Ruprecht
Einsatzbericht:Am 20.10.2016 wurde die Tagesbereitschaft gelöst. Die Hauptwache wurde zur Bereitschaft auf die Berufsfeuerwehr gerufen, die Wache 6 wurde, gleich wie die Wache 5 an die Einsatzstelle alarmiert.
_DSC5155_fertig

Einsatzart:Brandeinsatz
Kurzbericht:BMA-Home-Melder starke Rauchentwicklung
Alarmierung:16.10.2016 - 16:35
Einsatzende:16.10.2016 - 17:00
Mannschaftsstärke:6 Mann Tank 15 l 5 Mann LF 15
Fahrzeuge am Einsatzort:_DSC5155_fertig _DSC5117_fertig
Einsatzkräfte:Berufsfeuerwehr Klagenfurt, FF Hauptwache Klagenfurt (Bereitschaft)
Einsatzbericht:Die Wache 5 wurde am Sonntag zu einem Einsatz mit der Meldung "BMA-Home-Melder mit starker Rauchentwicklung" alarmiert. Es konnte aber kurz nach dem eintreffen Entwarnung geben werden, denn es handelte sich nur am angebrannte Speisen.
_DSC5155_fertig

Einsatzart:Bereitschaft
Kurzbericht:Brand Hackschnitzelanlage
Alarmierung:14.10.2016 - 14:42
Einsatzende:14.10.2016 - 17:00
Mannschaftsstärke:7 Mann Tank 15
Fahrzeuge am Einsatzort:_DSC5155_fertig
Einsatzkräfte:Berufsfeuerwehr Klagenfurt, FF Hauptwache Klagenfurt (Bereitschaft), FF Wölfnitz
Einsatzbericht:Nachdem die Berufsfeuerwehr zu einem Brand eines Heuhackschnitzelsilos in Wölfnitz alamiert wurde, wurde die Tagesbereitschaft gelöst und die Wache 5 zur Bereitschaft auf das Gelände der Berufsfeuerwehr gerufen.
_DSC5155_fertig

Einsatzart:Technischer Einsatz
Kurzbericht:Verklausung an Kreuzung
Alarmierung:29.08.2016 - 20:43
Einsatzende:29.08.2016 - 21:41
Mannschaftsstärke:5 Mann Tank 15 l 3 Mann LF 15
Fahrzeuge am Einsatzort:_DSC5155_fertig _DSC5117_fertig
Einsatzkräfte:Keine
Einsatzbericht:Nach dem Einrücken des ersten Einsatzes an diesem Tag, waren wir gerade am Reinigen der davor benutzen Tauchpumpen, hatten den Datenfunk aber noch auf Bereitschaft gedrückt. Nur wenige Minuten später, gerade als wir alle Geräte geputzt hatten, kam die Meldung "Tank 15 ausrücken Straße überflutet". Somit ging es gleich weiter zum nächsten Einsatz. Das Wasser wurde mittels zweier Tauchpumpen (LF15 ist nachgerückt) von der Straße in den nächsten Kanal gepumpt. Auch der Verkehr musste kurzzeitig umgeleitet werden.
_DSC0658-exportiert_DSC0659-exportiert_DSC0661-exportiert

Einsatzart:Technischer Einsatz
Kurzbericht:Verklausung an Kreuzung
Alarmierung:29.08.2016 - 19:06
Einsatzende:29.08.2016 - 20:31
Mannschaftsstärke:5 Mann Tank 15 l 3 Mann LF 15
Fahrzeuge am Einsatzort:_DSC5155_fertig _DSC5117_fertig
Einsatzkräfte:Keine
Einsatzbericht:Auf Grund des starken Regens versammelten wir uns auf der Wache und meldeten uns auf Bereitschaft in die Leitstelle der Berufsfeuerwehr. Kurze Zeit später kam die Meldung: "Wache 5 ausrücken Straße überflutet". Beim Eintreffen wurden die Kanaldeckel geöffnet und festgestellt das diese voll waren. Das Wasser wurde mittels zweier Tauchpumpen von der Straße abgepumpt.
_DSC0650-exportiert_DSC0651-exportiert_DSC0652-exportiert_DSC0654-exportiert

Einsatzart:Technischer Einsatz
Kurzbericht:Wache unter Wasser
Alarmierung:01.08.2016
Einsatzende:01.08.2016
Mannschaftsstärke:5 Mann
Fahrzeuge am Einsatzort:Keine
Einsatzkräfte:Keine
Einsatzbericht:Als wir Donnerstag in der Früh unser Rüsthaus betreten haben, stellten wir fest, dass unser Keller unter Wasser ist. Daraufhin haben wir unseren Keller wieder vom Wasser befreit und die Ursache wurde rasch behoben.
_DSC0605_fertig_DSC0598_fertig_DSC0599_fertig

Einsatzart:Bereitschaft
Kurzbericht:Taucheinsatz
Alarmierung:27.07.2016 21:07
Einsatzende:27.07.2016 22:00
Mannschaftsstärke:9 Mann Tank 15
Fahrzeuge am Einsatzort:_DSC5155_fertig
Einsatzkräfte:FF Hauptwache Klagenfurt (Bereitschaft)
Einsatzbericht:Nach unserer Übung am Mittwoch hat sich der Tank 15 zur Berufsfeuerwehr begeben um Schläuche und ATS-Geräte aus zu tauschen. Während dem Tauschen dieser, rückte die Berufsfeuerwehr aus, die FF Hauptwache wurde alarmiert und unser Tank 15 blieb vorerst zur Bereitschaft auf der Berufsfeuerwehr.
_DSC5155_fertig

Einsatzart:Brandeinsatz
Kurzbericht:Wohnungsbrand nach Blitzschlag
Alarmierung: 25.07.2016 - 17:25
Einsatzende:25.07.2016 - 18:00
Mannschaftsstärke:5 Mann Tank 15
Fahrzeuge am Einsatzort:_DSC5155_fertig
Einsatzkräfte:Berufsfeuerwehr Klagenfurt, FF Hauptwache Klagenfurt (Bereitschaft)
Einsatzbericht:Während unserer Unwetterbereitschaft wurden wir zu einem vermutlichen Wohnungsbrand zusammen mit der Berufsfeuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen des Tank 15 konnte festgestellt werden, dass es sich um einen Blitzschlag handelte. Der Brand wurde von der Besitzerin mittels Feuerlöscher glöscht.
_DSC0456_fertig

Einsatzart:Technischer Einsatz
Kurzbericht:Keller unter Wasser
Alarmierung:25.07.2016 - 05:40
Einsatzende:25.07.2016 - 09:00
Mannschaftsstärke:5 Mann Tank 15
Fahrzeuge am Einsatzort:_DSC5155_fertig
Einsatzkräfte:Berufsfeuerwehr Klagenfurt
Einsatzbericht:Vor Ort wurde eine überflutete Rampe mit einem Wasserstand von rund einem Meter vorgefunden. Dieses Wasser wurde mittels 2 Tauchpumpen abgepumpt. Nach dem öffnen der Türen zum Keller des Gebäudes wurde weiters festgestellt, dass das gesamte Kellergeschoß zu 30 Zentimetern unter Wasser stand. Das Wasser wurde mit Restloswassersaugern und Tauchpumpen mit Unterstützung der Berufsfeuerwehr rasch abgepumpt.
_DSC0427_fertig_DSC0429_fertig_DSC0436_fertig_DSC0443_fertig_DSC0454_fertig_DSC0442_fertig_DSC0441_fertig

Einsatzart:Brandeinsatz
Kurzbericht:Mülldeponie
Alarmierung:12.07.2016 - 02:08
Einsatzende:12.07.2016 - 03:00
Mannschaftsstärke:11 Mann Tank 15
Fahrzeuge am Einsatzort:_DSC5155_fertig
Einsatzkräfte:Berufsfeuerwehr Klagenfurt, FF Hauptwache Klagenfurt (Bereitschaft), FF St.Georgen, FF Haidach
Einsatzbericht:Ein Müllberg hat zu brennen begonnen.
Beim eintreffen der Wache 5 war der Brand bereits von der Berufsfeuerwehr Klagenfurt gelöscht.
Es fanden noch Nachlöscharbeiten statt, bei welchen die verbleibenden Glutnester abgelöscht wurden.
DSC_0048_fertig

Einsatzart:Technischer Einsatz
Kurzbericht:Lagerhalle unter Wasser
Alarmierung:27.12.2016 - 18:51
Einsatzende:27.12.2016 - 20:15
Mannschaftsstärke:5 Mann Tank 15 l 5 Mann LF 15
Fahrzeuge am Einsatzort:_DSC5155_fertig _DSC5117_fertig
Einsatzkräfte:FF St.Ruprecht, FF Emmersdorf
Einsatzbericht:Während der Unwetterbereitschaft wurde die Wache 5 zu einem weiteren Einsatz gerufen. Der Einsatzbefehl lautete, Unterstützung der Wache 9 beim Wasser abpumpen in einer Lagerhalle. Beim Eintreffen wurde ein ca. 4 meter unter Wasser stehender Liftschacht und eine überflutete Lagerhalle vorgefunden. Das Wasser in der Lagerhalle wurde mittels Besen und Wasserschaber von der Wache 5, Wache 9 und der Wache 6 in den Liftschacht geschoben. Das Wasser aus dem Liftschacht wurde mittels Tauchpumpe und Restloswassersauger nach außen in einen Kanal befördert.
DSC_0019_fertigDSC_0023_fertigDSC_0027_fertigDSC_0026_fertigDSC_0024_fertig

Einsatzart:Technischer Einsatz
Kurzbericht:Keller unter Wasser
Alarmierung:08.06.2016 - 17:15
Einsatzende:08.06.2016 - 18:30
Mannschaftsstärke:5 Mann Tank 15 l 5 Mann LF 15
Fahrzeuge am Einsatzort:_DSC5155_fertig _DSC5117_fertig
Einsatzkräfte:Keine
Einsatzbericht:Am 08.06 wurde die Wache 5 während einer Unwetterbereitschaft mit beiden Fahrzeugen zu einem technischen Einsatz gerufen. Beim Eintreffen wurde ein überfluteter Schacht und ein Wassereintritt im Kellergeschoss vorgefunden. Der Wasserpegel im Kellergeschoss betrug circa 5 cm und wurde Mittels Tauchpumpe und Restloswassersauger weitestgehend beseitigt. Danach konnte die Unwetterbereitschaft wieder aufgenommen werden.
DSC_0003_fertigDSC_0004_fertigDSC_0007_fertigDSC_0011_fertig

Einsatzart:Brandeinsatz
Kurzbericht:Balkonbrand
Alarmierung:22.04.2016 - 10:54
Einsatzende:22.04.2016 - 11:30
Mannschaftsstärke:7 Mann Tank 15
Fahrzeuge am Einsatzort:_DSC5155_fertig
Einsatzkräfte:Berufsfeuerwehr Klagenfurt, FF Hauptwache Klagenfurt (Bereitschaft)
Einsatzbericht:Beim eintreffen in der Ebenthalerstraße fanden wir einen, bereits vom Wohnungseigentümer selbst abgelöschten Balkonbrand vor, bei dem drei Balkonstühle verbrannt bzw. geschmolzen sind. Aus brandsicherheitstechnischen Gründen wurden die Fließen abgetragen, um zu kontrollieren, ob sich darunter noch Glutnester befinden.
WhatsApp-Image-20160523 (1)_fertigWhatsApp-Image-20160523_fertig

Einsatzart:Technischer Einsatz
Kurzbericht:Schneebruch
Alarmierung:27.04.2016 - 14:15
Einsatzende:27.04.2016 - 24:00
Mannschaftsstärke:6 Mann Tank 15 l 5 Mann LF 15
Fahrzeuge am Einsatzort:_DSC5155_fertig _DSC5117_fertig
Einsatzkräfte:Berufsfeuerwehr Klagenfurt, alle freiwilligen Feuerwehren in Klagenfurt
Einsatzbericht:Aufgrund der spontanen und starken Schneefälle, haben wir uns um 14:15 Uhr zur Bereitschaft auf der Wache getroffen. Wir wurden zu insgesamt 16 Einsätzen im ganzen Stadtgebiet von Klagenfurt alarmiert. Gebrochene Bäume wurden mittels Motorsäge geschnitten und Straßen wurden freigeräumt. Einige Bäume, die zu brechen drohten, konnten mittels Einreißhaken von der Schneelast befreit werden, und stellten sich wieder auf.
WhatsApp-Image-20160524 (2)_fertigWhatsApp-Image-20160524 (3)_fertigWhatsApp-Image-20160524 (4)_fertigWhatsApp-Image-20160524 (5)_fertigWhatsApp-Image-20160524_fertig